Neuigkeiten

18.05.2019, 17:06 Uhr
„Weinkultur ist ein elementarer Bestandteil der Kulturstadt Unkel“
Weinbergführung und Weinprobe der CDU Unkel mit Winzer Oliver Krupp
Der Weinbau ist ein wichtiges Standbein der Kulturstadt Unkel. Davon konnten sich die zahlreichen Teilnehmer überzeugen, die der Einladung der CDU Unkel unter dem Motto „Heimat.Genießen.“ gefolgt waren. Bei einem Spaziergang durch die Unkeler Weinberge informierte Winzer Oliver Krupp über die Situation des Weinbaus in Unkel und die Arbeit des Winzers an den Reben, die in Unkel vor allem in Steillagen wachsen.
Nach der Rückkehr präsentierte Oliver Krupp im Stuxhof bei Knut von Wülfing eine Auswahl seiner Unkeler Weine. Stadtbürgermeisterkandidat Wolfgang von Keitz betonte zuvor die Bedeutung des Weinbaus für die Wirtschaft und den Tourismus in Unkel. Der Weinbau sei nicht nur Teil der Unkeler Geschichte, die Weinkultur sei auch weiterhin ein elementarer Bestandteil der Kulturstadt Unkel.